Mutagen

Als Mutagen wird all das bezeichnet, was eine Mutationen auslöst bzw. auslösen kann. Mutagene sind z. B. bestimmte Chemikalien und ionisierende Strahlen. Mutagene können Krebs auslösen, müssen dies aber nicht - ein Mutagen kann also ein Karzinogen sein, muss es aber nicht. Ethidiumbromid
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

mutagen

das Erbgut verändernd/eine Mutation auslösend
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Mutagen

ein zur Auslösung erblicher Veränderungen geeignetes Mittel, z.B. Temperatur, Strahlen (Röntgenstrahlen, Neutronen, ß-Strahlung, Gamma-Strahlung, UV, Chemikalien)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

mutagen

eine Mutation hervorrufend
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769

Mutagen

Mutagene [Mz.], Substanzen, ionisierende und ultraviolette Strahlen, die Mutationen auslösen
Gefunden auf http://dezentrales-abwasser.de/Allgemein/lexikon.htm

mutagen

Faktor, der Mutationen auslöst
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstm.html

Mutagen

Mutagene sind äußere Einwirkungen, die Mutationen oder Chromosomenaberrationen auslösen, also das Erbgut eines Organismus verändern. Hierbei unterscheidet man physikalische Mutagene wie Strahlung und hohe Temperaturen sowie chemische Mutagene wie z. B. Nitrosamine und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe. Die normale Mutationsrate (Hä...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mutagen

Mutagen

Die Erbanlagen verändernd. Radioaktive Strahlung z.B. ist mutagen.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/m/Mutagen.php

Mutagen

Mutagen, Faktor, der Veränderungen am Erbgut auslöst. Hierbei kann es sich um Veränderungen der Anzahl oder Struktur der Chromosomen (Chromosomenanomalien) oder Veränderungen innerhalb einzelner Gene ([Genmutationen]) handeln. Die Mutagene können physikalischer Natur sein, wie z. B. Ultravio...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mutagen

Substanz der Behandlungsmaßnahme, die sich schädigend auf das Erbmaterial der Keimzellen, d.h. der Eizellen und Samenfäden, auswirkt.
Gefunden auf http://www.urologenportal.de/lexikon-m.html

Mutagen

Mu/ta/gen En: mutagen Faktor, der in direkter Reaktion mit genetischen Strukturen (oder deren Verteilungsapparat) oder indirekt durch zellinterne Reaktionsprodukte Mutationen auslöst ('mutagen' wirkt); z.B. Mutator-Gen, fremdes extr...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r25538.000.html

mutagen

mu¦ta¦gen [Adj. , o. Steig.] erbliche Veränderungen erzeugend [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Mutagen

Substanz, welche Mutationen induzieren kann.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
Keine exakte Übereinkunft gefunden.