Mirtazapin

Mirtazapin ist das Pyridyl-Analogon von Mianserin und ein Arzneistoff aus der Gruppe der tetrazyklischen Antidepressiva. Mirtazapin wurde 1976 erstmals patentiert. == Pharmakologie == Mirtazapin gilt als ein noradrenerg und spezifisch serotonerg wirkendes Antidepressivum (NaSSA): Es besetzt im Gehirn verschiedene Bindungsstellen für Botenstoffe u...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mirtazapin

Mirtazapin

Mirtazapin ein tetrazyklisches Antidepressivum.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24844.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.