Miere

(die ~) plur. die -n, der Niederdeutsche Nahme der Ameisen, S. Ameise.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Miere

Miere, verschiedene Nelkengewächse, z. B. die Gattung Sternmiere (Stellaria), u. a. mit Vogelmiere (Vogelsternmiere, Hühnerdarm, Mäusedarm, Stellaria media), rasig, auf Brach- und Nutzland, Vogelfutter; Echte Sternmiere (Stellaria holostea) mit lanzettartigen, ungestielten Blättern, auf trockene...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Miere

  1. (Minuartia) mit rund 130 Arten über die kalten bis subtropischen Zonen der Nordhalbkugel verbreitete Gattung der Nelkengewächse. Zierliche Pflanzen mit kleinen weißen Blüten. Verbreitet in Deutschland ist die einjährige Zarte Miere, Minuartia hybrida, mehrjährig z. ...
  2. Mie¦re [f. 11 ] Nelkengewächs von kriechendem Wuchs (Voge...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.