Markhelm

von Geburt Angelsachse, war Schüler Willibrords und Gregors von Utrecht und verkündigte dann den Glauben in der Nähe von Deventer. Nach einem entbehrungsreichen Leben starb Markhelm Ende des 8. Jh.s in Oldenzaal, von wo seine Gebeine später nach Denver übertragen wurden.
Gefunden auf http://www.heilige.de/

MARKHELM

MARKHELM: hl. angelsächsicher Priester, gest. Ende 8. Jh. in Oldenzaal, Fest: 14.7. im Bistum Utrecht. - Von Geburt aus war er Angelsachse. Der Tradition nach Schüler des hl. Willibrord und des hl. Gregor von Utrecht. Er verkündete den Glauben an Christus in der Nähe von Deventer...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Markhelm

Markhelm war ein Schüler von Willibrord und von Gregor von Utrecht. Er wirkte als Glaubensbote in der Gegend um Deventer.
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Markhelm.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.