Marienmonat

Mai Im 19. Jahrhundert entwickelten sich von Italien aus die Maiandachten und verbreiteten sich in der katholischen Kirche. Im Wechsel werden Marienlieder gesungen, Gebete zu Maria gesprochen, die sog. Lauretanische Litanei, die aus Anrufungen an Maria besteht, und der eucharistische Segen gespende...
Gefunden auf http://kath.de/Kirchenjahr/marienmonat.php

Marienmonat

Der Mai gilt im katholischen Brauchtum als Marienmonat. Als Mutter von Jesus von Nazareth wird Maria seit dem frühen Christentum intensiv verehrt. Maiandachten sind die volkstümlichsten Bräuche zum Marienmonat. Sie sind im 18.Jh. in Italien entstanden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Marienmonat

Marienmonat , in der katholischen Kirche Bezeichnung für den Monat Mai.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Marienmonat

Ma¦ri¦en¦mo¦nat [m. 1 ] Mai
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.