Maldigestion

Verdauungsstörung; ungenügende Aufspaltung (Verdauung) der Nahrung.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/m/Maldigestion.php

Maldigestion

Maldigestion die, Störung der Verdauung; verursacht v. a. durch einen Mangel an Verdauungsenzymen und Gallenflüssigkeit oder durch Allergien gegenüber verschiedenen Nahrungsmitteln (z. B. Eiereiweiß). Wichtigstes Kennzeichen sind ständig wiederkehrende Durchfälle.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maldigestion

mangelhafte, fehlerhafte Verdauung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Maldigestion

Mal/digestion En: maldigestion Störung der enteralen Nahrungsaufspaltung infolge Mangels an Pankreasenzymen oder Galle. Ätiol.: Magenresektion, exokrine Pankreasinsuffizienz, Leberkrankheiten bzw. Gallemangel, Verdauungsenzymdefekte in der Mukosa, Allergie (z.B. gegen Milcheiweiß), bakterielle Fehlbesiedlung mit Dekonjugati...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r23508.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.