Magenballon

Der Magenballon (englisch intragastric balloon) ist eine nicht-operative Methode zur Behandlung stark adipöser Patienten. Im Gegensatz zu anderen Verfahren aus dem Bereich der Adipositaschirurgie zeichnet sich der Magenballon dadurch aus, das keine operativen Risiken und Narben entstehen, da er direkt durch die Speiseröhre in den Magen eingefüh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Magenballon

Magenballon

Ein weicher, dehnbarer Ballon wird durch Mund und Speiseröhre in den Magen eingeführt (mit einer Magenspiegelung, Gastroskopie) und dort mit einer variablen Menge Kochsalzlösung gefüllt. Der Ballon füllt den Magen teilweise und führt so zu einem früheren Sättigungsgefühl.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42045
Keine exakte Übereinkunft gefunden.