Lutte

Lutte, auch Lotte, bezeichnet im Bergbau ein dünnwandiges Rohr aus Stahlblech oder Kunststoff zur Ableitung von Wasser (Wasserlutte) oder zur Bewetterung (Wetterlutte). Schematische Darstellung einer Sonderbewetterung mit LutteIn Grubenbauen, die nicht im Wetterstrom liegen (z. B. Streckvortrieb oder Tunnelbaustelle), ist eine Sonderbewetterung m...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lutte

Lutte

Lutte, Bergbau: Rohrleitung zur Grubenbewetterung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lutte

Lutte (Kutte), in Bergwerken eine Röhre aus Brettern oder Blech zur Zuführung von reiner Luft oder zur Abführung von Wasser (Wind- u. Wasserlutte).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Lutte

  1. (Lotte) Röhre aus Stahlblech oder Kunststoff zur Ableitung von Wasser (Wasserlutte) oder zur Bewetterung (Wetterlutte) .
  2. Lut¦te [f. 11 ; Bgb.] Röhre zum Ableiten von Wasser

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Lutte

(Bergbau) Eine luftdichte, je nach verwendetem Herstellungsmaterial röhren-, schlauch- oder kastenähnliche Struktur, die zur Bewetterung (Belüftung) von Grubenbauen eingesetzt wird. Ausgehend von Wettermaschinen leiten sie Frischluft (Frischwetter) in Schächte. Lutten werden insbesondere eingesetzt, um vom Luftstrom abgeschnittene bzw. s...
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.