Khmer

Khmer, die dominierende Bevölkerungsgruppe (etwa fünf Millionen Menschen) in Kambodscha (das ehemahlige Kamputschea), sie stellen über 87 Prozent der nationalen Bevölkerung. Weitere rund drei Millionen leben in den Nachbarstaaten. Die Khmer zogen 200 v. Chr. aus dem Gebiet des heutigen Thailands in das Mekongde...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Khmer

[Volk] - Die Khmer (auch Camarini, Coa Mein, Kambuja, Kampuch, Khmae, Khom, Kui kmi, Kumar oder Mein) sind die wichtigste Ethnie in Kambodscha und stellen mit mehr als 12 Millionen Einwohnern über 86 Prozent der Bevölkerung dar. In vergangenen Jahrhunderten wurden sie als Arbeitskräfte in benachbarte Staaten (Thailand, L...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Khmer_(Volk)

Khmer

Khmer: Norodom Sihanouk Khmer, Volk in Kambodscha (dort Bevölkerungsmehrheit) sowie in den angrenzenden Gebieten von Thailand, Vietnam und Laos, seit dem kambodschanischen Bürgerkrieg auch als Flüchtlinge in den Ländern der westlichen Welt; insgesamt etwa 8 Mio. Menschen. Das eigentliche Khmer-R...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Khmer

  1. (Kmer, Khamen, Kambodschaner) hinterindisches Volk mit Mon-Khmer-Sprache in Kambodscha (10 Mio. Angehörige) , Thailand und Vietnam. Die Khmer sind vornehmlich Reisbauern und Fischer, ihre Religion ist der Buddhismus. Die Khmer gründeten im 3. Jahrhundert n. Chr. ein Reich und unter...

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Khmer

Kambodschanisch , Khmer-Sprache
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Khmer
Keine exakte Übereinkunft gefunden.