Lieferabruf

Instrument, mit dem ein Kunde einen Lieferanten darüber informiert, welche Mengen eines Materials zu welchem Zeitpunkt von einer Lieferplanposition geliefert werden sollen. Der Lieferabruf dient zur längerfristigen Information des Lieferanten. Die Terminangabe ist i.d.R. wochen- oder monatsgenau. Hinweis In SAP Advanced Planning and Optimization ...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Lieferabruf

Lieferabrufe dienen insbesondere Automobilzulieferern dazu Nachfrageschwankungen (Bestellmenge, Bestellzeitpunkt) auf die Lieferanten zu übertragen. Voraussetzung für Lieferabrufe sind Rahmenvereinbarungen zwischen Kunde und Lieferant, die unter anderem Auftragsbestätigungen überflüssig machen. Die Folgen des Einsatzes eines Lieferabrufsystem...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lieferabruf

Lieferabruf

Bei produktionssynchroner Beschaffung wird der Bedarf an Gütern innerhalb eines Rahmenvertrages abgerufen. Der Abruf wird oft mit EDIFACT elektronisch übertragen
Gefunden auf http://www.logistik-lexikon.de/ccLiid901
Keine exakte Übereinkunft gefunden.