Kropfband

Das Kropfband, bestehend aus einem verzierten Samtband mit Schließe und mehreren eingearbeiteten Stegen (gegen Verdrehen und Verheddern). Es sollte die Narben nach einer Strumaoperation verdecken.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_2654.html

Kropfband

Ein Kropfband ist als Schmuckstück Teil der bayerischen und österreichischen Tracht. Es zeichnet sich durch besondere Breite aus und wird eng am Hals anliegend getragen. Seinen Ursprung soll das Kropfband im Salzburger Land haben. Der dortige Jodmangel führte seit Jahrhunderten gehäuft zur Vergrößerung der Schilddrüse, dem sogenannten Kropf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kropfband
Keine exakte Übereinkunft gefunden.