Konsubstantiation

Konsubstantiation, lutherische Lehre vom Abendmahl bzw. der Eucharistie, die davon ausgeht, dass Christus in den unverwandelten Substanzen Brot und Wein real gegenwärtig ist. Die Vorstellung von der Konsubstantiation wurde im 16. Jahrhundert vom lutherischen Flügel der Reformation entwickelt; die Grundidee erschien bereits in Luthers eigenen Sch....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Konsubstantiation

Konsubstantiation bezeichnet in der lutherischen Abendmahlslehre die sakramentale Einheit von Leib und Blut Jesu Christi mit Brot und Wein. Das lutherische Abendmahlsverständnis geht also von einer Realpräsenz des Leibes und Blutes Christi in den Abendmahlsgaben Brot und Wein aus. == Theologische Bedeutung == Die Konsubstantiationslehre ist jedo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konsubstantiation

Konsubstantiation

Konsubstantiation die, lutherische Theologie: die wirkliche Gegenwart Jesu Christi (Realpräsenz) in den unverwandelten Substanzen Brot und Wein im Abendmahl. - Katholische Theologie: Transsubstantiation.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konsubstantiation

Konsubstantiation (lat.), die Lehre Luthers, wonach das Brot im Abendmahl im Gegensatz zur Transsubstantiationslehre Brot bleibt, aber so, daß in, mit und unter demselben der Leib Christi dargereicht und genossen wird.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Konsubstantiation

[lateinisch] Abendmahl .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Konsubstantiation

Konsubstantiation (lat.): lutherische Lehre, nach der Jesus Christus im Abendmahl †žin, mit und unter Brot und Wein" gegenwärtig ist; demnach koexistieren Leib und Blut Christi mit den Substanzen von Brot und Wein (wie Feuer und Eisen in rotglühendem Eisen trotzdem beide noch vorhanden sind); im Gegensatz dazu steht die kath. Lehre der Transsu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638
Keine exakte Übereinkunft gefunden.