Konkordienkirche

[Mannheim] - Die Konkordienkirche (auch CityKirche Konkordien) ist eine evangelische Kirche in der Mannheimer Innenstadt. Sie wurde zwischen 1706 und 1717 erbaut und im Laufe der Zeit mehrfach umgestaltet. Der Kirchturm, der höchste der Stadt, wurde 1893 errichtet. == Geschichte == 1556 führte Kurfürst Ottheinrich in der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordienkirche_(Mannheim)

Konkordienkirche

Konkordienkirche ist der Name verschiedener nach der Konkordienformel benannter deutscher evangelischer Kirchengebäude: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordienkirche

Konkordienkirche

[Karlsruhe] - Die Konkordienkirche war die erste und zentrale Kirche von Karlsruhe. Sie wurde 1719–22 als Evangelisch-lutherische Kirche am damaligen Südrand der neu gegründeten Stadt errichtet, dem Schloss zentral gegenüberliegend. Der Entwurf wird dem Architekten Friedrich von Batzendorff zugeschrieben. Es entstand e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordienkirche_(Karlsruhe)

Konkordienkirche

[Wernigerode] - Die Konkordienkirche war eine Kirche im zur Stadt Wernigerode in Sachsen-Anhalt gehörenden Stadtteil Hasserode. Der Name bezog sich auf die 1577 verfasste Konkordienformel. Das Kirchengebäude in der Straße Langer Stieg wird heute von der evangelischen Gemeinde der benachbarten Christuskirche als Gemeindeh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordienkirche_(Wernigerode)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.