Pontifikalien

Alte Pontifikalkleider sind meist außerordentlich schön gearbeitet, gleiches gilt für die Pontifikalstäbe (Bischofsstäbe) und Pontifikalringe (Fischerringe und Bischofsringe).
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_2778.html

Pontifikalien

Pontifikalien sind in der römisch-katholischen Kirche und anderen christlichen Kirchen == Pontifikalien (Insignien) == Zu den Pontifikalien genannten Insignien gehören heute meist Die Pontifikaldalmatik ist bei der Bischofsweihe für den Erwählten verpflichtend, ansonsten nur fakultativ, wird aber vor allem bei der Spendung des Weihesakramentes...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pontifikalien

Pontifikalien

sind die Insignien des Bischofs (Mitra, Stab, Ring, Brustkreuz, Dalmatik, Tunika, Handschuhe, Sandalen). Sie stehen seit dem 14. Jh. im wesentlichen fest. Ihr Gebrauch ist sorgfälig geregelt.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Pontifikalien

Die dem Bischof vorbehaltenen Insignien oder Amtsabzeichen nennt man Pontifikalien. Dazu zählen Bischofsring, Brustkreuz, Bischofsstab, Mitra und der Pileolus. Feiert der Bischof einen Gottesdienst mit seinen Pontifikalien, spricht man von einem Pontifikalgottesdienst bzw. bei einer Heiligen Messe v...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=43066

Pontifikalien

Pontifikali
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pontifikalien

Pontifikalien (v. mlat. pontifex = Bischof). 1.) Bezeichnung aller dem Bischof zukommenden Insignien, besonders Mitra, Stab, Fischerring und Pektorale. Seit dem Anfang des HMA. wurden Mitra und Stab auch Äbten, Pröpsten (in Prälatenklöstern) und anderen privilegierten Klerikern zuerkannt. 2.) Unter ...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Pontifikalien

  1. [lateinisch] die liturgischen Rechte, die Bischöfen und Jurisdiktionsprälaten zukommen: das Tragen bischöflicher Insignien (Mitra, Brustkreuz, Krummstab u. a.) , der Vollzug bestimmter liturgischer Handlungen (Pontifikalamt) und Funktionen (Spendung der Firmung und der hl. Weihen u...
  2. Pon¦ti¦fi¦ka¦li¦en [Pl.] 1 dem Bischof vorbeh...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Pontifikalien

    Die dem Bischof vorbehaltenen Insignien oder Amtsabzeichen nennt man Pontifikalien. Dazu zählen Ring, Brustkreuz, Stab, Mitra und der Pileolus. Feiert der Bischof einen Gottesdienst mit seinen Pontifikalien, spricht man von einem Pontifikalgottesdienst bzw. bei einer Heiligen Messe von einem Pontifikalamt.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.