Kolloidzyste

Kolloid/zyste En: colloid cyst gutartiges, tumorähnliches Gebilde im Bereich der Foramina Monroi (= F. interventriculare, die Verbindungen des III. Hirnventrikels zum jeweiligen Seitenventrikel). Klinik: häufig symptomlos; bei Blockade der Liquorwege Hirndruckzeichen. Diagn.: Computer-, Kernspintomographie. Ther.:
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r20393.000.html

Kolloidzyste

Als Kolloidzyste wird eine gutartige zystische Struktur bezeichnet, die typischerweise im Bereich des dritten Hirnventrikels auftritt. Kolloidzysten können das Foramen Monroi verlegen, was zu einem Liquoraufstau mit Hydrozephalus führt. Symptomatische Kolloidzysten werden neurochirurgisch häufig minimal invasiv neuroendoskopisch entfernt. Bei a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kolloidzyste
Keine exakte Übereinkunft gefunden.