Klippfisch

Klippfisch ist ein gesalzener und luftgetrockneter Seefisch. Klippfisch: Ursprung Trocknen und Salzen sind wohl die ältesten Konservierungsmethoden für Fisch. Wann der erste zur Konservierung gesalzen und getrocknet wurde, ist nicht bekannt, aber über die Jahrhunderte hinweg bot diese Kon...
Gefunden auf

Klippfisch

= getrockneter und gesalzener Kabeljau
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Klippfisch

Klippfisch, gesalzener, (ursprünglich auf Klippen) getrockneter Kabeljau, Schellfisch u. a. Fisch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Klippfisch

s. Fischindustrie.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Klippfisch

Klippfisch , s. Schellfisch und Seewolf.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Klippfisch

  1. Klipp¦fisch [m. 1 ] entgräteter, getrockneter Kabeljau [er wurde ursprünglich auf den Klippen getrocknet]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.