Kernspektroskopie

Kernspektroskopie, kernphysikalisches Verfahren zur Bestimmung der Energieniveaus von Atomkernen, der zugehörigen Quantenzahlen sowie der Lebensdauern und Zerfallsmöglichkeiten angeregter Zustände. Methoden der Kernspektroskopie sind Beta-, Gamma- und NMR-Spektroskopie, der Kernfotoeffek...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kernspektroskopie

  1. (Kernspektrometrie) die Methoden zur Messung von Emissions- und Absorptionsspektren von Atomkernen sowie die Zuordnung dieser Spektren zu den angeregten Kernzuständen. Zur Beeinflussung geladener Teilchen dienen z. B. elektrische oder magnetische Felder.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.