Kernling

Kernling ist eine weiße Rebsorte, die durch Mutation aus der Rebsorte Kerner entstand. 1974 fand Ludwig Hochdörffer diese Mutation in einer Kerner-Rebfläche in der Gemeinde Nußdorf bei Landau in der Pfalz. Die Sorte erhielt 1991 den Sortenschutz und wurde 1995 in die Sortenliste des Bundessortenamts eingetragen. Der Name setzt sich zusammen au...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kernling

Kernling

Kern¦ling [m. 1 ] aus Samen gezogener Wildbaum oder -strauch zur Veredelung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kernling

Die weiße Rebsorte (auch Hochdörfer 13 A 80) ist eine natürliche Mutation aus der Neuzüchtung Kerner, die im Jahre 1974 in einer Kerner-Anlage in Nussdorf bei Landau (Pfalz) von Ludwig Hochdörfer gefunden wurde. Der Name bildet sich aus der ersten Silbe der Muttersorte sowie „ling“, weil der daraus gewonnene Wein dem Riesling sehr nahe kom...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Kernling_3.0.3312.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.