Karene

zunächst vierzigtägiges strenges Fasten als Teil der Kirchenbuße, dann die öffentliche oder geheime Kirchenbuße selbst und schließlich übertragen der Ablaß (II 2) von einer Karene
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Karene

Karene (mittellat. carena), 40tägiges Fasten, welches der Bischof als Buße auferlegt; dann s. v. w. Fastenzeit; auch Entziehung einer Mahlzeit als Schulstrafe.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.