Kairouan

Kairouan (auch Al Qairawan), Hauptstadt des Bezirks al Qairawan im Norden Tunesiens. In der Stadt, die Umschlagplatz für Getreide, Oliven, Schafe, Wolle und Felle ist, gibt es Fabriken zur Herstellung von Leder-, Kupfer- und Töpferwaren. Die Stadt, die auch heute noch für ihre kunsthandwerklichen Produkte bekannt ist, war schon früh berühmt f?...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kairouan

Kairouan: Kairouan: Fayencedekor in der Zawija des Sidi Sahab (»Barbiermoschee«,... Kairouan , spanisch Kairuán, arabisch Al-Qairawan, Governoratshauptstadt in Zentraltunesien, in der Tieflandsteppe, 120 000 Einwohner; eine der vier heiligen Städte des Islam (Pilgerstätte); Hand...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kairouan

[kairu'a:n; französisch kɛ'rva:n] (Al Qayrawan) DV/Detlef HaberlandMedina von Kairouan: Die Stadt in Mitteltunesien entwickelte sich aus einem einfachen Feldlager im 7. Jahrhundert zur Heiligen Stadt des sunnitischen Islams.Stadt in Mitteltunesien, 103 000 Einwohner; heilige Stadt des Islam...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kairouan

[Gouvernorat] - Das Gouvernorat Kairouan ({arS|ولاية القيروان|d=Wilāyat al-Qairawān}) ist eines der 24 Gouvernorate Tunesiens. Es liegt im Norden des Landes, hat eine Fläche von 6.712 km² und 564.900 Einwohner. Hauptstadt ist das gleichnamige Kairouan. Folgende Orte gehören zu Kairouan: == Einzelnachweise ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kairouan_(Gouvernorat)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.