Junker

Junker (eigentlich †žJungherr†), ursprünglich Bezeichnung für den Sohn eines Angehörigen des hohen Adels, später für junge Adlige allgemein, ab dem späten Mittelalter dann nur mehr für den adligen Gutsbesitzer. In den Armeen der frühen Neuzeit war ein Fahnenjunker ein adliger Fahnenträger (heute: Dienstgrad eines Offiziersanwärters...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Junker

Österreichischer Begriff für einen frisch vergorenen, jungen und spritzigen Wein, der bald getrunken werden soll. In anderen Ländern wird er als Filius, Nouveau, Novello oder Primeur bezeichnet. Siehe auch Weinbereitung, Federweißer, Jungwein
Gefunden auf http://wein-abc.de/lexikon/index.php?anfang=j

Junker

[Preußen] - Als Junker (von mhd. Juncherre = junger Herr, Jungherr) wurden Rittergutsbesitzer in den ländlich geprägten Gebieten Ostelbiens bezeichnet, die meist (aber nicht unbedingt) zum preußischen Adel gehörten. == Geschichte == Der ursprünglich anders verwendete Begriff Junker wurde im 19. Jahrhundert zunächst z...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Junker_(Preußen)

Junker

Junker (von mittelhochdeutsch Juncherre, ,junger Herr, Jungherr‘) steht für: Junker steht für: Junker ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Junker

Junker

I ursprüngliche Bedeutung II im Unterschied zu Altherr (I oder III), junger Edelmann; keine klare Abgrenzung von den Gliederungspunkten III, IV und V 1 allgemein 2 unmündiger Lehnsherr III Edelknabe, Edelknecht bei Hofe (II 9); keine klare Abgrenzung von den Gliederungspunkten II...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Junker

Wilhelm, Dr. med., Afrikaforscher, geb. 6. April 1840 zu Moskau, gest. 18. Febr. 1892 zu Petersburg. J. bereiste 1873/74 Tunis, 1875/78 Ägypten, das Bahr-el-Ghazal- Gebiet und die Länder weiter südlich bis zum Quellsystem des Uelle. 1879/86 dehnte J. seine Forschungen weiter über Dar Fertit, die N...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Junker

Junker , ursprünglich Sohn eines adligen Grundherrn, im späten Mittelalter adliger Grundherr ohne Ritterschlag. (Junkertum)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Junker

Junker, Familiennamenforschung: Standesname oder ûbername zu mittelhochdeutsch junchërre »junger Herr, junger (noch nicht Ritter gewordener) Adliger, Junker, Edelknabe«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Junker

Junker (mhd. juncherre = Edelknabe, eigtl. junger Herr). Soweit nicht synonym für 'Knappe' gebraucht, bezeichnete 'Junker' einen Jungen, der bei Hof zum Ritter ausgebildet wurde, im Alter von etwa 10 bis 15 Jahren, also zwischen Pagen- und Knappendienst. Er lernte Reiten, Laufen, Klettern, Schwimmen...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Junker

Als Gegenstück zur Jungfrau der unverheiratete Mann. Eigentlich wurde er nur so genannt, wenn er adlig war oder Grundbesitz hatte. Wenn er eine Landwirtschaft besaß, wurde er verächtlich auch 'Krautjunker' genannt.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Junker

Junker

  1. Junker (v. mittelhochd. Juncherre, "junger Herr"), ehedem Name der jüngern Prinzen regierender Herren; in der Verkehrssprache junge Edelleute, namentlich Landedelleute, ohne sonstigen Titel, auch Bezeichnung für Offiziersaspiranten. Früher war dieselbe offiziell; die Charge der J. entspricht der des jetzigen Portepeefähnrichs....
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Junker

    1. [`Jungherr`] im Mittelalter zunächst Bezeichnung für Söhne von Mitgliedern des Hochadels ohne Ritterschlag, dann auch für adlige Gutsbesitzer, später allgemein für junge Edelleute; im 19. Jahrhundert Schlagwort der Liberalen für die Adelspartei (Grundsto...

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Junker

    Landjunker
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Junker

    Junker

    <i>(Rebsorte)</i> In Deutschland gebräuchliches Synonym für die weiße Rebsorte Chasselas; siehe dort.
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Junker+%28Rebsorte%29_3.0.14779.html

    Junker

    <i>(Wein)</i> In Österreich weinrechtliche Bezeichnung für Landweine und Qualitätsweine, die bis spätestens 31. März des auf die Ernte folgenden Jahres in Verkehr gebracht wurden (siehe auch andere zulässige Bezeichnungen unter Primus). Dem Junker wird die Herkunft vorangestellt, zum Beispiel Steirischer Junker. Siehe auch unter J...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Junker+%28Wein%29_3.0.602.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.