Isocyanate

I. werden aus Phosgen hergestellt und sind chemische Verbindungen mit einer oder mehreren sog. I.-Gruppen (-NCO) und werden häufig in der chemischen Industrie zur Herstellung von Kunststoffen (polyurethane) eingesetzt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Isocyanate

Isocyanate werden die Ester der Isocyansäure genannt. Für die Salze der Isocyansäure könnte man ebenfalls die Bezeichnung Isocyanate erwarten, da diese jedoch identisch mit den Salzen der Cyansäure sind, bezeichnet man beide traditionell als Cyanate. == Herstellung von Isocyanaten == Isocyanate lassen sich durch die Umsetzung der entsprechend...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Isocyanate

Isocyanate

Isocyanate (Grafiken) Isocyanate, Salze und Ester der Isocyansäure, sehr reaktionsfähige organische Verbindungen mit der funktionellen Gruppe † †™N=C=O. Nach der Anzahl der NCO-Gruppen im Molekül unterscheidet man Mono-, Diisocyanate usw. Verwendung v. a. zur Herstellung von Polyurethanen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Isocyanate

Iso/cyanate En: isocyanates organische Ester der Isocyansäure (O=C=NH; Tautomeres der Cyansäure). Anw. zur Synthese von Kunststoffen, Lacken u. Klebstoffen. Haut- u. Schleimhautkontakt führt zu entzündlicher Reaktion, evtl. toxisches Lungenödem durch Einatmen. S.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18646.000.html

Isocyanate

<i></i> Salze und Ester der Isocyansäure. Zu unterscheiden sind vor allem Mono- und Diisocyanate. Von Bedeutung sind vor allem mehrere Diisocyanate als wichtige Zwischenprodukte zur Herstellung von Kunststoffen, z.B. Polyurethan (PUR)-Schäumen für Polstermöbel, Matrat...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4018.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.