Investitionskosten

Als Investitionskosten werden die bei einer Anschaffung getätigten Ausgaben bezeichnet. Im betriebswirtschaftlichen Sinn handelt es sich nicht um Kosten, da Investitionen in die Anlagenbuchhaltung einfließen und zu Veränderungen der Abschreibungen führen. Deshalb stellt eine Investition zum Zeitpunkt der Anschaffung lediglich einen Aktivtausch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Investitionskosten

Investitionskosten

Sie sind i.d.R. die Bemessungsgrundlage für Fördermittel. Als förderfähige Investitionen gelten insbesondere Grundstücke und Gebäude, Maschinen und Anlagen. In den Programmen für Existenzgründer kommen auch Kosten für Waren- bzw. Materiallager und Markterschließung und -einführung, Produktentwicklun...
Gefunden auf http://www.existenzgruender.de/gruendungswerkstatt/lexikon/index.php?l=i&a=

Investitionskosten

Die Höhe der nötigen Gesamtinvestitionen, also die Bemessungsgrundlage einer Förderung wird als Investitionskosten bezeichnet. Synonym kann auch der Investitionsaufwand verwendet werden.
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/investitionskosten-329.html

Investitionskosten

In der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur versteht man im Allgemeinen unter Investition (kurz I) die 'Verwendung finanzieller Mittel' (Wöhe) oder die Anlage von Kapital in Vermögen bzw. Geldkapital, um damit neue Geldgewinne, oder höhere Geldgewinne aus bestehenden Unternehmungen zu b...
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/i/investitionskosten.h

Investitionskosten

(Börse & Finanzen) Investitionskosten sind die bei einer Anschaffung getätigten Ausgaben. Zu den Investitionskosten zählt zum Beispiel der Kauf von Maschinen oder Gebäuden, also Ausgaben, die auf einen längeren Zeitraum ausgerichtet sind. © Onpulson.de
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/6602/investitionskosten/

Investitionskosten

Investitionskosten stellen die Hoehe an finanziellen Mitteln dar, die fuer langfristig nutzbare Produktionsmittel aufgebracht werden muessen.  mehr
Gefunden auf http://www.catering-glossar.de/i/

Investitionskosten

Die Höhe der nötigen Gesamtinvestitionen, also die Bemessungsgrundlage einer Förderung wird als Investitionskosten bezeichnet. Synonym kann auch der Investitionsaufwand verwendet werden.
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/investitionskosten
Keine exakte Übereinkunft gefunden.