Interleukin

von lateinisch: inter - zwischen, leukos - weiß Synonym: IL, IL-x Englisch: interleukins [ Definition ] Als Interleukine (IL) bezeichnet man eine Gruppe von Botenstoffen (Zytokine), die von körpereigenen Abwehrzellen (Leukozyten und Makrophagen) sezerniert werden und der Regulation des Immunsystems dienen. [...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Interleukin

Interleukin

[Glossar Immunsystem ] Signalstoff der Lymphozyten und Makrophagen; = Cytokinin zur Aktivierung anderer Immunzellen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Interleukin

Interleukine (IL-x) sind körpereigene Botenstoffe der Zellen des Immunsystems. Jedes Interleukin regt bestimmte Zellen des Immunsystems, beispielsweise Leukozyten, zu Wachstum, Reifung und Teilung an oder sorgt für deren Aktivierung. - 133055/2006-11-22Zu diesem Begriff gehörende Datenbank...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/interleukin.htm

Interleukin

Körpereigene Abwehrsubstanz, die von Immunzellen gebildet wird. Interleukin II wird in der spezifischen Immuntherapie benutzt und kann heute gentechnologisch hergestellt werden.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=i

Interleukin

Signalstoff der Lymphozyten und Makrophagen; = Cytokinin zur Aktivierung anderer Immunzellen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42300
Keine exakte Übereinkunft gefunden.