Immunsuppression

von lateinisch: supprimere - unterdrücken Synonym: Immunsupprimierung Englisch: immunosuppression [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Als Immunsuppression bezeichnet man die durch Eingriffe von außen erfolgende unphysiologische Unterdrückung einer Immunreaktion. [ 2. Prinzipien...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Immunsuppression

Immunsuppression

[Glossar Immunsystem ] ist die Unterdrückung oder Abschwächung der Abwehrreaktion des Körpers (Immunreaktion).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Immunsuppression

Unterdrückung der körpereigenen Abwehr mittels Medikamenten. Z.B. nach Transplantationen um eine Abstoßung des Organes zu verhindern.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Immunsuppression

Medikamentöse Unterdrückung der natürlichen Körperabwehr gegen fremdartiges Gewebe. Nach Herztransplantation notwendig.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40179

Immunsuppression

I. ist die Unterdrückung oder Abschwächung der Abwehrreaktion des Körpers (Immunreaktion). Der Körper erwirbt im Laufe der Zeit eine spezifische Unempfindlichkeit (Immunität) gegenüber bestimmten Krankheiten (z. B. Kinderkrankheiten wie Mumps, Masern usw.). Außerdem kann das Immunsystem des Körpers ...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Immunsuppression

Immunsuppression bezeichnet einen Vorgang, der immunologische Prozesse unterdrückt. Medizinisch ist das in der Regel relevant, wenn unerwünschte Reaktionen des Immunsystems gehemmt werden sollen, wie es zum Beispiel bei Autoimmunerkrankungen, nach Organtransplantationen oder bei starken allergischen Reaktionen der Fall sein kann. Die Medikamente...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Immunsuppression

Immunsuppression

Unspezifische Unterdrückung der Immunreaktion eines Organismus. Mögliche Verursacher sind Immunsuppressiva oder Maßnahmen bzw. Substanzen, die die Fähigkeit des Organismus zur Immunreaktion aufheben (z.B. Röntgenbestrahlung, Corticosteroide), oder Vergiftungen, Infektionen und Tumoren. Immunsuppress...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=I&lex_go=295#295

Immunsuppression

Unspezifische Unterdrückung der Immunreaktion eines Organismus.Mögliche Verursacher sind Immunsuppressiva oder andere Maßnahmen bzw. Substanzen, die die Fähigkeit des Organismus zur Immunreaktion aufheben, oder Vergiftungen, Infektionen und Tumoren. Immunsuppressiva haben eine Bedeutung in der Bekäm...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=I&lex_go=1851#1851

Immunsuppression

Immunsuppression , künstliche Unterdrückung oder Abschwächung der Immunantwort des Organismus zur Behandlung von Autoimmunkrankheiten oder Verhinderung von Transplantatabstoßungen. Zu den Hauptverfahren gehört die Chemotherapie mit Immunsuppressiva, ferner auch z. B. die Strahlentherapie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Immunsuppression

Englisch: immunosuppression Unter Immunsuppression versteht man die gewünschte Unterdrückung der Immunreaktion; z.B. bei Transplantation oder Autoimmunkrankheiten durch Immunsuppressiva oder Strahlentherapie (lokale, selektive oder Ganzkörper-Bestrahlung). Als Nebenwirkung ist eine verminderte oder ...
Gefunden auf MS Lexikon

Immunsuppression

Immun/suppression En: immunosuppression künstliche Unterdrückung der Immunreaktion; Anw. z.B. bei Transplantation oder Autoimmunkrankheit durch
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r17656.000.html

Immunsuppression

Künstliche Unterdrückung des Immunsystems. Findet Verwendung bei der Behandlung von Allergien und Autoimmunerkrankungen sowie bei Gewebe- oder Organtransplantationen.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00090715000512.php

Immunsuppression

[lateinisch] die Gesamtheit der Maßnahmen zur Unterdrückung der Abwehrreaktionen des Empfängerorganismus gegen ein körperfremdes Spenderorgan (Spendergewebe) bei der Transplantation Sipa Press/Marin AP-HPVorbereitung zu einer Herztransplantation, um eine Abstoßung des Fremd...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Immunsuppression

Künstliche Unterdrückung der normalen Immunabwehr, um beispielsweise die Abstoßung eines transplantierten Organs zu verhindern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42420

Immunsuppression

Dämpfung der Funktion unseres Immunsystems, zum Beispiel als Folge einer Chemotherapie (Hemmung der Bildung von weißen Blutkörperchen im Knochenmark).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42499

Immunsuppression

medikamentöse Unterdrückung der Abwehrreaktionen des Empfängerorganismus gegen ein körperfremdes Spenderorgan
Gefunden auf http://www.herzklick.de/home/glossar/i/

Immunsuppression

Nach einer Organverpflanzung müssen die Patienten ein Leben lang Medikamente einnehmen, damit der Körper die Transplantate nicht abstößt. Da die Medikamente die Reaktionen des Immunsystems auf das neue Organ unterdrücken, bezeichnet man die Behandlung als Immunsuppression. Die Medikamente haben inzwischen immer weniger Neb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42633

Immunsuppression

Unterdrückung oder Abschwächung von Immunreaktionen. Kommt beispielsweise bei Chemo- oder Strahlentherapie vor.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.