Immissionswerte

Immissionswerte sind die in der Technischen Anleitung Luft festgelegten Grenzwerte, die nach Lang- und Kurzzeiteinwirkungen unterschieden werden. - 1934/2003-01-09Zu diesem Begriff gehörende Datenbankseiten Immission (Eintrag von Luft- oder Wasserverunreinigungen in ...) value
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/immissionswerte.htm

Immissionswerte

Immissionswerte, Immissionsgrenzwerte, gesetzlich festgelegte Grenzwerte für Luftverunreinigungen, die in einem Gebiet (einer Messstation) nicht überschritten werden dürfen. Sie sind nach EU-Richtlinien der Jahre 1999 und 2000 neu festgelegt worden und dienen dem Schutz vor Gesundheitsgefahren s...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Immissionswerte

Immissionswerte: EU-Richtlinien über Grenzwerte zum Schutz vor Gesundheitsgefahren (vom 19. 7. 1999 und 13. 12. 2000) SchadstoffMittelungszeitraumGrenzwertToleranzmarge bis zum Inkrafttreten des GrenzwertesZeitpunkt, bis zu dem der Grenzwert zu erreichen ist Schwebstaub (PM<sub>10</sub&...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Immissionswerte

messtechnische Normen, deren Einhaltung eine schädliche Umwelteinwirkung durch Luftverunreinigungen weitestgehend ausschließen soll. Die in der TA Luft für eine Reihe von Luftschadstoffen festgelegten Immissionswerte sind naturwissenschaftlich unter Berücksichtigung besonderer R...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Immissionswerte

Normative Immissionsgrenzwerte der Technischen Anleitung Luft 1986 zum Schutz vor Gesundheitsgefahren bzw. vor `erheblichen Nachteilen und Belästigungen`: IW1: Langzeitgrenzwert (für den Gesamtmittelwert). IW2: Kurzzeitgrenzwert (für das 95-Perzentil der Halbstundenmittelwerte). Querverweis: Grenzwerte, I1, I2
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=3437
Keine exakte Übereinkunft gefunden.