Hydrosalpinx

(Text von 1927) Hydrosalpinx gr. salpinx Trompete, Sekretansammlung in der Muttertrompete bei Verschluß ihrer Mündungen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14850.html

Hydrosalpinx

Hydro/salpinx Syn.: Sactosalpinx serosa En: hydrosalpinx Ansammlung klarer seröser Flüssigkeit im beidendig verschlossenen u. sackförmig erweiterten Eileiter; als Spätform der Pyosalpinx u. bei nichteitriger Endosalpingitis.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r16819.000.html

Hydrosalpinx

Unter einer Hydrosalpinx versteht man die Stauung eines serösen Sekrets im Eileiter (Tuba uterina), das meist aufgrund einer zurückliegenden Salpingitis entsteht.
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Hydrosalpinx
Keine exakte Übereinkunft gefunden.