Hulk

[Schiffstyp] - Als Hulk oder seltener Holk bezeichnet man ein außer Dienst gestelltes Schiff, das keinen Antrieb mehr hat, insbesondere Segelschiffe, deren Masten verloren gegangen oder entfernt worden sind. Auch Dampf- und Motorschiffe, die ohne funktionsfähigen Antrieb im Hafen oder auf Reede liegen, werden als Hulk bez...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hulk_(Schiffstyp)

Hulk

[Film] - Hulk ist eine Verfilmung des gleichnamigen Marvel-Comics durch Regisseur Ang Lee aus dem Jahr 2003. In den Hauptrollen sind Eric Bana, Jennifer Connelly und Nick Nolte zu sehen. Der Film übernimmt typische optische Grundprinzipien des Comics, zum Beispiel durch Aufteilen des Bildes mittels Split Screen wie auf ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hulk_(Film)

Hulk

[Comic] - Hulk [hʌlk] (engl. Koloss, Klotz) ist die Titelfigur aus den gleichnamigen Marvel-Comics. Der erste Band wurde im Mai 1962 von Stan Lee und Jack Kirby veröffentlicht. Im Comic wird die Geschichte des Nuklearphysikers Dr. Bruce Banner erzählt, der sich nach einem Unfall mit einer Gamma-Bombe bei jedem Anflug von...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hulk_(Comic)

Hulk

Lastschiff
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Hulk

= 1. Schiff, das dauerhaft verankert oder vertäut eine anderwärtige Verwendung gefunden hat ( z.b. Wohnschiff); 2. großes Segelschiff (Lastschiff) um 1200 und später Kogge; auch Holk
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Hulk

altes, seeuntüchtig gewordenes Schiff, das nun als Wohnschiff oder als Ersatzteillager genutzt werden kann
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

Hulk

Hulk die oder der, ausgedientes und abgetakeltes Schiff, das als Wohn- oder Lagerraum dient.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hulk

Hulk die oder der, in der Hansezeit gebräuchliches, den Koggen ähnliches, aber kleineres, einmastiges Frachtschiff; im 15. Jahrhundert Bezeichnung für eine größere, dreimastige Kogge.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hulk

(englisch holk, zu griechisch holkás 'Lastkahn'), 1. in der Hansezeit um 1200 gebräuchliches, den Koggen ähnliches, aber kleineres, einmastiges Frachtschiff; im 15. Jahrhundert Bezeichnung für eine größere, dreimastige Kogge; 2. ausgedientes und abgetakeltes Schiff, das als Wohn- oder Lagerraum dient.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/H.htm

Hulk

Hulk , ausgedientes, abgetakeltes, auch zum Teil abgewracktes (niedriger gemachtes) Schiff, das im Hafen oder auf geschützter Reede verankert als Lagerhaus, Kohlenmagazin oder Mastenkran etc. benutzt wird.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Hulk

  1. [die oder der; griechisch + lateinisch] 1. die letzte Aufbrauchphase eines Schiffs nach Abtakeln bzw. Ausbau von Maschinen, Kesseln u. Ä.: Der Schiffsrumpf dient zu Lager- oder Wohnzwecken. - 2. dreimastiges Lastschiff der Hanse.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.