Holografie

Unter Holografie (altgr. ὅλος holos „ganz“, „vollständig“ und -grafie, in alter Rechtschreibung „Holographie“) fasst man Verfahren zusammen, die den Wellencharakter des Lichts ausnutzen, um anschauliche Darstellungen zu erzielen, die über die Möglichkeiten der klassischen Fotografie hinausgehen. Neben räumlichen Darstellungen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Holografie

Holografie

1948 von dem Physiker D. Gabor als neue Möglichkeit der Bildaufzeichnung entwickelt, deren Bildqualität v.a. durch die Entwicklung der Lasertechnik zu Beginn der 60er Jahre entschieden verbessert werden konnte. Im Unterschied zur zentralperspektivischen Darstellung, bei der die Illusion von dreidimensionalen Räumen auf der zweidimens...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42011

Holografie

Holografie: durch ein Hologramm vermittelter räumlicher Eindruck Die Holografie ist eine Methode, Objekte dreidimensional abzubilden. Zur Aufnahme und Wiedergabe eines Hologramms ist allerdings eine kohärente und ausreichend starke Lichtquelle erforderlich, wie es nur bei einem Laser der Fall i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Holografie

Ho¦lo¦gra¦fie [f. -; nur Sg.] Holographie
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.