Heloten

Heloten, im antiken Griechenland Staatssklaven von Sparta, die Nachkommen der von den Dorern unterworfenen achaiischen Bevölkerung Lakoniens und Messeniens. Die Heloten bildeten die unterste Klasse im Vierklassensystem der Spartaner und hatten keine bürgerlichen oder politischen Rechte. Sie gehörten dem Staat, der sie den Spartiaten (Herrenschic...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Heloten

Die Heloten waren die von den Spartiaten unterworfene archaische Bevölkerung. Nicht einmal ihr Leben war geschützt, da sie keinerlei Rechte hatten und als Eigentum des ganzen Staates, nicht als Sklaven eines einzelnen Herrn, auf den Gütern der Spartiaten arbeiten mußten. Daniel Kaiser
Gefunden auf http://www.hbg.ka.bw.schule.de/publikat/projgesch/lexikon/gesamtlexikon.htm

Heloten

Heloten (v. griech. heléin = nehmen, erobern; also „die Eroberten“, „die Gefangenen“) nannte man die Angehörigen einer sozialen Schicht von Menschen im Staat Lakedaimon (heute üblicherweise nach seinem Hauptort Sparta genannt), die zwar im Staat sesshaft, aber keine Bürger waren. Sie waren an die Scholle gebunden und wurden als zahlenm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Heloten

Heloten

Heloten , die Staatssklaven im alten Sparta, Nachkommen der von den Doriern unterworfenen Bevölkerung Lakoniens und Messeniens. Sie bestellten die Landanteile der Spartiaten und dienten im Krieg als Waffenknechte. Persönlich rechtlos und zunehmend verelendet, unternahmen die Heloten wiederholt Aufst...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Heloten

Heloten (griech.), Bezeichnung der Staatssklaven in Sparta, vermutlich von der lakonischen Stadt Helos herzuleiten, die eine Zeit lang Mittelpunkt der Erhebung der von den Spartanern unterjochten Bauern war. Die H. wurden vom Staate den Einzelnen zum Gebrauch überlassen und durften von ihren Herren weder getötet, noch verkauft werden. Sie lebten ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Heloten

(griechisch Heilotes) im alten Sparta die dem Staat hörigen Kleinbauern, hervorgegangen aus der von den eingewanderten Doriern unterworfenen vorgriechischen Bevölkerung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.