Haimonskinder

Die Haimonskinder (auch: Heymonskinder) sind die vier Söhne des Grafen Haimon (Aymon) von Dordogne (Dendermonde) und seiner Frau Aja (manchmal auch Vorsie, der Schwester Karls des Großen): Adelhard (Allard, Adelaert), Ritsart (Richard, Risaert), Witsard (Guichard, Writsaert ) und Reinoldus (Reinhold, Renaut, Reinhout) von Montalban (de Montauban...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haimonskinder

Haimonskinder

die sagenhaften vier Söhne des Grafen Haimon (Aymon) von Dordogne, die gegen ihren Lehnsherrn Karl den Großen kämpften: Alard, Ritsart, Witsart und als ältester Rainald (auch Rainold, Renaut) .
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Haimonskinder

Haimonskinder , die vier Söhne des Grafen Haimon (Aymon) von Dordogne: Adelhart (Alard), Ritsart (Richard), Witsart (Guichard) und Reinold (Renaut) von Montalban (Montauban), die Haupthelden (namentlich der letztgenannte mit seinem Roß Bayard) einer zum karolingischen Sagenkreis gehörigen Sage, welche deren Kämpfe mit ihrem Lehnsherrn Karl d. G...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Haimonskinder

Haimonskinder: Miniatur aus einer mittelalterlichen Handschrift (Paris, Bibliothèque Nationale de... Haimonskinder, Sagenzyklus um Karl den Großen und seinen Gegner Reinold von Montalban: Die vier Söhne (Allard, Renaut, Guiscard und Richard) des Grafen Haimon (Aymon) von Dordogne leben am H...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Haimonskinder

Im karolingischen Sagenkreis die vier Kinder des Haimon und der Aja (Adelhart, Ritsart, Witsart und Rainald von Montalban). Grafen von Dordogne. Helden um Karl d. Großen.(von http://www.sagengestalten.de)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/romanisch.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.