Gimbel

Gimbel, Gimpel, Familiennamenforschung: ûbername nach der Vogelbezeichnung Gimpel, auch Gold-, Blutfink, Dompfaff (mittelhochdeutsch gümpel), auch übertragen auf einen einfältigen Menschen. 2) auf eine durch Entrundung entstandene Koseform von Gundbald (gund + bald) oder Gumbert (gund + ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gimbel

Gimbel ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gimbel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.