Gewalthaber

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Gewalthaber, des -s, plur. ut nom. sing Fämin. die Gewalthaberinn, plur. die -en, eine Person, welcher zu einem gewissen Geschäfte nöthige Gewalt, d. i. Vollmacht ertheilet worden; der Gewaltführer, Gew...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_2_1_1891

Gewalthaber

I Bevollmächtigter, Stellvertreter bei allerlei Rechtsgeschäften und im Rechtsgang II Vertreter einer Herrschaft, einer Obrigkeit III Vorsteher einer Gemeinde, Gemeinde-Beigeordneter -- Säckelmeister IV Inhaber der Gewalt, der sie jedoch als Vollmacht weitergibt
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte Übereinkunft gefunden.