Geviert

Aus dem Druckereiwesen stammende Maßeinheit. Ein Geviert entspricht in etwa der Schriftgröße. Genaugenommen ist es so breit und so hoch, wie die Schrift hoch ist.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Geviert

(Computer) Name einer typographischen Maßeinheit, die der Höhe und der Breite dem Schriftgrad der verwendeten Schrift entspricht. Dabei steht 1 Geviert für die Breite des Buchstabens m bei der jeweiligen Schriftart in der eingestellten Schriftgröße.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/G/3735/Geviert.html

Geviert

(Computer) Name einer typographischen Maßeinheit, die der Höhe und der Breite dem Schriftgrad der verwendeten Schrift entspricht. Dabei steht 1 Geviert für die Breite des Buchstabens m bei der jeweiligen Schriftart in der eingestellten Schriftgröße.
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Geviert

[Typographie] - == Verwendung == == Liste der Parameter == == Beispiele == === Beispiel Afrika === === Beispiel Antarktis === ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geviert_(Typographie)

Geviert

Geviert (abgeleitet von vier) bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geviert

Geviert

[Typografie] - Aufbau einer Bleisatz-Letter. Ein Geviert entspricht der Fläche d × d. Das Geviert (engl. quad) ist eine typografische Maßeinheit aus der Zeit des Bleisatzes mit beweglichen Lettern, die auch im modernen Satz am Rechner noch verwendet wird. Das Geviert entspricht einer quadratischen (daher der Name „Gevi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geviert_(Typografie)

geviert

viergeteilt
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Geviert

Ein Geviert ist ein Zwischenraum, dessen Breite von der verwendeten Schrift abhängt. Er ist genauso breit wie hoch, die Breite entspricht also der > Kegelhöhe der verwendeten Schrift. In der Regel ist ein Geviert so breit wie ein großes 'M',Halb- und Viertelgevierte sind entsprechend schmaler.
Gefunden auf http://www.calamus.net/man/de/cal/11.htm

Geviert

(mutton, mutton rule, em quad, square) Auch: Quadrtchen. Ma fr Leerraum oder Strichlngen. Ein Geviert entspricht der Kegelhhe der aktuellen Schrift und ist somit von Schriftart und -grad abhngig.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=G&id=14477&page=1

Geviert

Geviert , vier gleiche Seiten und Winkel habend, daher s. v. w. Quadrat.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

geviert

  1. (geviertet) heraldische Schildteilung: zwei sich rechtwinklig kreuzende Mittellinien bilden 4 gleich große Felder.
  2. Ge¦viert [auch -fırt n. 1 ] 1 ebene, viereckige (meist quadratische) Fläche; drei Meter im G. 2 [Bgb. und Tunnelbau] geschlossener Rahmen aus Rundhölzern oder Stahlprofilen (zum Ausbau von Strecken unter starkem Geb...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Geviert

    Relative Maßeinheit, die in der Typographie primär zur Bemessung von Leerräumen, Leerraumzeichen und Strichen [1] sowie als Maß für das Kerning, die Schriftlaufweite und den Wortzwischenraum verwendet wird. Ein Geviert ergibt sich aus der Höhe eines Buchstabens, eines Zeichens oder einer Ziffer, also dem Schriftgrad,...
    Gefunden auf http://www.typolexikon.de/g/geviert.html

    Geviert

    Definition für: Viereck, Quadrat
    Gefunden auf http://www.charite.de/metas/glossar/

    Geviert

    [em, em-quad, em space] Quadrat des jeweiligen Schriftgrades; war besonders im Bleisatz von Bedeutung
    Gefunden auf http://www.typeforum.de/modules.php?op=modload&name=Glossary&file=index&pag

    Geviert

    Definition für: Viereck, Quadrat
    Gefunden auf http://www.charite.de/metas/glossar/

    Geviert

    Relative Maßeinheit, die in der Typographie primär zur Bemessung von Leerräumen, Leerraumzeichen und Strichen (1) sowie als Maß für das Kerning, die Schriftlaufweite und den Wortzwischenraum verwendet wird. Ein Geviert ergibt sich aus der Höhe eines Buchstabens, eines Zeichens oder einer Ziffer, also dem Schriftgrad, der auf die Breite umgele...
    Gefunden auf http://www.typolexikon.de/g/geviert.html

    Geviert

    (mutton, mutton rule, em quad, square) Auch: Quadrätchen. Maß für Leerraum oder Strichlängen. Ein Geviert entspricht der Kegelhöhe der aktuellen Schrift und ist somit von Schriftart und -grad abhängig.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=G&id=14477&page=1

    Geviert

    Quadrat , Rechteck , Vierling
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Geviert
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.