Getriebemotor

Ein Getriebemotor ist eine Kombination aus einem Motor, meist einem Elektromotor, und einem Getriebe, das dafür sorgt, dass sich die Abtriebswelle in den meisten Fällen mit geringerer Geschwindigkeit, aber wesentlich höherem Drehmoment als diejenige des Motors dreht. 1927 konstruierte Albert Obermoser den Vorläufer der Getriebemotoren, den pat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Getriebemotor

Getriebemotor

Ge¦trie¦be¦mo¦tor [m. 13 ] funktionale Einheit eines schnell laufenden Elektromotors und einem Festgetriebe zur Herabsetzung der Drehzahl und Erhöhung des Drehmoments
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.