Gesichtsstraffung

Gesichtsstraffung oder Facelift (auch Facelifting, lateinischer Fachbegriff: Rhytidektomie) bezeichnet einen Eingriff der ästhetischen Chirurgie (Schönheitsoperation) am Gesicht eines Menschen. Ziel eines solchen Eingriffes ist es, die Gesichtshaut und das darunter liegende Gewebe zu straffen und ihm eine höhere Spannung zu verleihen. Oft wird ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gesichtsstraffung

Gesichtsstraffung

Der Klassiker unter den Schönheitsoperationen ist das Lifting. Facelifting ist im Prinzip eine Hautstraffung bei der z.B. die Wangengewebe hochgezogen werden. Üblicherweise entlang der Schläfe hinter das Ohr. Die Betäubung kann örtlich erfolgen. Meist sind keine Narben nach dem Facelift zu sehen, da diese in der Regel durch Haare verdeckt sind...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42189

Gesichtsstraffung

In der Plastischen Chirurgie sind verschiedene Verfahren für eine Gesichtsstraffung bzw. Facelifting bekannt. Dabei hat jeder Schönheits- chirurg seine bevorzugte Technik mit der er optimal arbeiten kann, um eine erfolgreiche Gesichtsstraffung durchzuführen. Die durch den Alterungsprozess der...
Gefunden auf http://www.mybody.de/lexikon-gesichtsstraffung.html

Gesichtsstraffung

Gesichts/straffung Fach: Chirurgie face lifting.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r13468.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.