Gerücht

Ein Gerücht (griech. pheme bzw. phama; lat. fama), auch On dit (frz.: man sagt) ist eine unverbürgte Nachricht, die stets von allgemeinen bzw. öffentlichen Interesse ist, sich diffus und zumeist mündlich verbreitet und deren Inhalt mehr oder weniger starken Veränderungen unterliegt. == Abgrenzung == In dieser allgemeinen Bedeutung wird der Be...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gerücht

Gerücht

(Text von 1910) Gerücht 1). Sage 2). Überlieferung 3). Der Inhalt der Gerüchte (von rufen; Gerücht ist die niederd. Form zu dem nicht mehr üblichen hochd. Gerüfte) und Sagen sind Begebenheiten. Gerücht war eigentlich der Ruf, der in einem Dorfe hinter dem Dieb...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38909.html

Gerücht

(Text von 1910) Nachricht 1). Botschaft 2). Kunde 3). Gerücht 4). Zeitung 5). Post 6). Die Mitteilung und Anzeige von etwas Geschehenem heißt ganz allgemein eine Nachricht; in Botschaft liegt bestimmter die Mitteilung durch besondere Veranstaltung (durch einen Bot...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38280.html

Gerücht

Ge¦rücht [n. 1 ] unverbürgte Nachricht (die überall herumerzählt wird) ; es geht das G., dass ...; ein G. in Umlauf setzen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gerücht

Buschfunk , dem Vernehmen nach , es geht das Gerücht , es geht die Sage , Fama , Flurfunk , Gerüchteküche , Hörensagen , Latrinenparole , man erzählt sich , man flüstert sich zu , Scheißhausparole , unbestätigte Meldung , wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet(e) (in vielen Abwandlungen, Nachrichtensprache)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Gerücht
Keine exakte Übereinkunft gefunden.