Gebel

Gebel ist ein vor allem in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen häufig vorkommender Familienname. == Herkunft des Namens == Über die Herkunft des Namens gibt es verschiedene Erklärungen. Aus dem Schlesischen Namensbuch gehen zwei Theorien hervor: Die erste besagt, dass der Name von dem Böhmischen Mundartwort für „Gabel“ abgeleitet ist. D...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gebel

Gebel

rotwelsch: junger Dieb
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Gebel

Gebel, Familiennamenforschung: 1) auf eine mit ...l-Suffix gebildete Koseform von Gebhard zurückgehender Familienname. 2) ûbername zu mittelhochdeutsch gebel »Schädel, Kopf; Giebel«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.