Garantenpflicht

Garantenpflicht bezeichnet im Strafrecht die Pflicht dafür einzustehen, dass ein bestimmter tatbestandlicher Erfolg nicht eintritt, vgl. zum deutschen Strafrecht {§|13|stgb|juris} StGB. Sie ist im deutschen Strafrecht notwendige Voraussetzung für eine Strafbarkeit wegen Unterlassen, soweit es sich um ein sog. unechtes Unterlassungsdelikt handel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Garantenpflicht

Garantenpflicht

Aus der Garantenstellung folgendes Gebot zum Tätigwerden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42343
Keine exakte Übereinkunft gefunden.