Gaffkya

Gạffkya die, -, Gattung grampositiver aerober Kokken; normal in den Schleimhäuten des Respirationstrakts, außerhalb dieser Erreger von Infektionskrankheiten.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gaffkya

Gaffkya Fach: Bakteriologie grampositive, in Körperflüssigkeiten in regelmäßigen Tetraden gelagerte Kokken. Sind wegen zunächst ungenauer Beschreibungen vermutlich den Gattungen Micrococcus (aerob), Peptococcus (anaerob) sowie der Spezies Aerococcus viridans [Streptococcaceae] zuzuordnen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r12519.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.