Giganten

Die Giganten sind furchterregende, gewaltige Riesen. Sie wurden von Gaia aus den bei der Verstümmelung des Uranos auf sie gefallenen Blutstropfen hervorgebracht. Sie kämpften gegen die Götter des Olymps und den mit ihnen verbundenen Herakles. Dieser Kampf wird als Gigantomachie bezeichnet. Die besiegten Giganten wurden von den Gö...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Giganten

Giganten (Originaltitel Giant) ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs George Stevens aus dem Jahr 1956. Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Edna Ferber und wurde vom Filmstudio Warner Bros. produziert. Es ist der letzte Film mit dem Schauspieler James Dean, der am 30. September 1955 bei einem Verkehrsunfall tö...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Giganten

Giganten

griechische wilde Riesen der Urzeit und Gegner der olympischen Götter. Sie gingen aus den Blutstropfen des entmannten Uranos hervor. Angestiftet von Gaia versuchen sie den Olymp zu erstürmen. Doch sie unterliegen den Göttern und werden zermalmt.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/g.htm

Giganten

Giganten: Detail aus dem Figurenfries vom Pergamonaltar mit der Darstellung der Gigantomachie (2.... Gigạnten, griechische Mythologie: Riesengeschlecht mit schlangenartigen Beinen, von Gaia aus dem Blut des Kronos geboren. Die Giganten erhoben sich gegen die olympischen Götter (Gigantomachie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Giganten

Giganten , in der griech. Mythologie ein riesenhaftes, wildes, den Göttern verhaßtes und von ihnen vertilgtes Geschlecht. Wie viele andre Sagen des hellenischen Mythenkreises, hat sich auch die von den G. durch lokale Sagen ausgebildet, so daß man zwischen den G. des Homer und Hesiod und den Himmelsstürmern der jenen Sagen folgenden Mythographe...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.