Frenulotomie

Der Begriff Frenulotomie (syn. Frenuloplastik) bezeichnet eine urologische Operationstechnik, bei der ein verkürztes Vorhautbändchen (Frenulum breve) quer durchtrennt und der anschließend bestehende Schleimhautdefekt längs vernäht wird. == Operationstechnik == Bei der Frenulotomie an erwachsenen Patienten wird zunächst eine örtliche Betäub...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Frenulotomie

Frenulotomie

Frenulotomie , operatives Durchtrennen des oberen und unteren Lippen- oder Zungenbändchens (Frenulum labii beziehungsweise linguae).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.