Forstamt

(das ~) des -es, plur. die -ämter. 1) Ein Amt, d. i. Collegium oder Gericht, welches in Forstsachen die erste Instanz hat. 2) Die Versammlung dieses Gerichtes, an einigen Orten die Försterey. Ein Forstamt halten. 3) Ein Amt, d. i. eine Bedienung, bey dem Forstwesen. Ein Forstamt bekl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Forstamt

In Preußen war die Bezeichnung Oberförsterei geläufig. Die Forstamtsleiter hießen früher auch Oberförster oder Forstmeister. Letzteres ist nicht mit der heutigen Bezeichnung Forstwirtschaftsmeister zu verwechseln. Die überwiegende Anzahl der Forstämter in Deutschland sind Behörden der Landesforstverwaltungen und in erster Linie für den L...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Forstamt

Forstamt

I Forstbezirk, Försterstelle II Forstbehörde III Dienstgebäude der Forstbehörde
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Forstamt

Forstamt, Forstverwaltung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Forstamt

  1. Forst¦amt [n. 4 ] 1 Dienststelle der Forstverwaltung 2 Gebäude dafür
  2. Forstverwaltung .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.