Formsteine

Formsteine, von der üblichen Form abweichende Mauer- oder Dachsteine zur Erzielung gestalterischer Effekte (Ornamentsteine) oder besserer Verbundeigenschaften (Betonpflastersteine).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Formsteine

Formsteine. Für Kreuzrippen, Schlusssteine sowie für Zierglieder - Maßwerk, Dachfries, Kapitelle, Portal- und Fensterleibungen - wurden von den Steinmetzen nach Schablonen des Meisters die passenden Formsteine geschlagen, bzw. im Backsteinbau von den Zieglern in Modeln die passenden Ziegelsteine gef...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Formsteine

Formsteine , eigens geformte oder profilierte Ziegel, welche unter anderm zur Herstellung von Sockelkanten, Fenster- und Thüreinfassungen, Gesimsen verwendet werden, und für deren kleinere, häufig vorkommende Sorten in neuerer Zeit Normalien aufgestellt worden sind. Dieselben sind numeriert, und man versteht unter einer bestimmten Nummer stets e...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.