Flankenatmung

Flạnkenatmung, eine bei Verengungen oder Verlagerungen der oberen Luftwege vorkommende Atmungsform, bei der die Einatmung durch Einziehung der unteren seitlichen Zwischenrippenräume ermöglicht wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Flankenatmung

Flanken/atmung Fach: Pulmologie 1) eine Thorakalatmung mit betonten Seitwärtsbewegungen der unteren Rippen... (mehr) 2) Atemerschwernis infolge Atemwegsenge ('Stenoseatmung'), gekennzeichnet... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11789.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.