Fische

Fische bilden mit ca. 20 000 heute lebenden Arten die größte Klasse der Wirbeltiere. Zu den Fischen werden im Allgemeinen all die Wirbeltiere gezählt, die im Wasser leben und als erwachsene Tiere mit Kiemen atmen. Die Wirbelsäule dient Fischen als Achse des Körpers (und nicht als Stütze wie bei den landlebenden ...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Fische

Fische, (lateinisch Pisces), ein Sternbild, das durch zwei Fische symbolisiert wird, deren Schwanzflossen durch ein geschwungenes Band miteinander verbunden sind. Das Sternbild Fische gehört zu den Tierkreissternbildern und damit zu den Sternbildern auf der Ekliptik. Als Ekliptik bezeichnet man den Weg, den die Son...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fische

Fische, das zwölfte Tierkreiszeichen, symbolisiert durch zwei Fische. Menschen, deren Geburtstag zwischen dem 19. Februar und dem 20. März fällt, sind unter dem Sonnenzeichen Fische geboren. Die Fische sind ein Wasserzeichen und werden von dem Planeten Neptun regiert. In der Astrologie gelten Fisch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fische

Fische, wasserlebende Wirbeltiere, die als Atmungsorgane Kiemen besitzen, deren Gliedmaßen (soweit vorhanden) zu Flossen umgewandelt sind und deren Körper zumeist mit charakteristischen Schuppen bedeckt ist. Im Gegensatz zu anderen Tiergruppen sind Fische so vielfältig, dass man sie schwer anhand eines nur für F...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fische

Zoologie der Fische Süß- und Salzwasserfische Geschichte Qualität und Frische Die Einteilung der Fische Fische werden nach unterschiedlichen Gesichtspunkten eingeteilt. Das erzeugt hin und wieder Verwirrung. So werden Fische in der Küche beispielsweise nach Herkunft (Süß- und Salzwass...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Fische

Bei Fischen ist bislang keine Krankheit bekannt, die mit BSE verwandt ist. Es konnten keine Prionen in den Körpergeweben von Fischen nachgewiesen werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Fische

Stichwörter: Fischteich, Teichfische, Fischteiche, Fisch,Die Wunschtiere der meisten Menschen in Bezug auf Teiche. Der Einsatz von Fischen hat jedoch nicht nur Vorteile: optisch ansprechend aber biologisch oft schädlicher als nützlich. Durch den hohen Nährstoffeintrag (Fütterung, Kot) kann es zur Eutrophierung kommen. Zudem fressen viele Fisch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Fische

Weisse oder schwarze Flecken (Störungen) auf dem TV-Bildschirm bei falsch eingestellter Satellitenantenne, falscher Frequenzeingabe oder schlechtem Wetter.Diese treten in dieser Form nur bei analogen SAT-Receivern auf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

Fische

(die ~) plur. die -n, bey den Schlössern, derjenige Theil eines Fischbandes, welcher in das Holz verborgen wird, der Lappen, in einigen Gegenden auch wohl der Fisch; aus dem Franz Fiche, S. Fischband. Auf den Schiffen sind die Fischen diejenigen Hölzer, mit welchen der Mast auf de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Fische

Alles ab HFw < aufwärts. Gibts nämlich auch in schneller Fisch
Gefunden auf http://unmoralische.de/bundeswehr.htm

Fische

Sie sind nicht nur eine wichtige Nahrungsquelle für den Menschen, sondern sie spielen zusammen mit anderen Organismen (z.B. Algen, Muscheln, Schnecken) eine wichtige Rolle bei der Selbstreinigung der Gewässer. In Bayern sind von 64 Fischarten 51 gefährdet und in der Roten Liste.
Gefunden auf http://www.stmugv.bayern.de/service/lexikon/f.htm

Fische

[Sternbild] - Die Fische (lateinisch Pisces, astronomisches Zeichen: ♓) sind ein Sternbild auf der Ekliptik. == Beschreibung == Die Fische liegen auf der Ekliptik, daher ziehen Sonne, Mond und die Planeten durch das Sternbild. Die Sonne hält sich derzeit vom 12. März bis zum 19. April eines jeden Jahres im Sternbild Fis...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fische_(Sternbild)

Fische

[Begriffsklärung] - Fisch oder Fische (althochdeutsch fisk) bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fische_(Begriffsklärung)

Fische

Fische (Pisces) (von {LaS|piscis} = Fisch), ist eine verbreitete Bezeichnung für wechselwarme, immer oder fast immer im Wasser lebende Wirbeltiere. Obwohl die „Fische“ in der zoologischen Systematik keine natürliche Einheit darstellen, wird der Begriff aus praktischen Gründen nicht nur umgangssprachlich, sondern auch wissenschaftlich verwen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fische

Fische

Die hellsten Sterne des Sternbilds Fische Name HelligkeitSpektralklasse Entfernung in Lichtjahren visuelleabsolute η (Kullat Nunu)3m̦6† †1<sup>M</sup>G8300 γ3m̦71<sup>M</sup>G7130 a (Alrescha, Al Risha)<sup>*</sup>3m̦81<sup>M</sup>A2140 φ°4m̦01&l...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fische

Fische (von oben): Körperbau, Skelett und innere Organe Sammelbezeichnung für die wasserbewohnenden, wechselwarmen Wirbeltiere mit Schädel und (bis auf wenige Ausnahmen) Kiemen, stromlinienförmigem Körper und zumindest Flossensäumen. Fische sind die artenreichste aller Wirbeltiergruppen. De...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fische

sind Wirbeltiere, die im Wasser leben, keine konstante Temperatur haben, sondern die ihrer Umgebung annehmen, sich mit Flossen bewegen, im Wasser aufgelöste Luft durch Kiemen atmen, ein einfaches, aus Kammer und Vorhof bestehendes Herz, eine Wirbelsäule und ein von Kiefern gestütztes Maul, ferner pa...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Fische

Fisch (lat. Pisces) ist eine Sammelbezeichnung für im Wasser lebenden Wirbeltiere aus den systematischen Gruppen ® Knorpelfische und ® Knochenfische Fische sind Kaltblüter, dass heißt, sie haben stets die gleiche Körpertemperatur wie ihre Umgebung Der in Kopf-, Kie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42194

Fische

  1. Fische , 1) das zwölfte Zeichen des Tierkreises (b†œ); 2) Sternbild zwischen 341↦†° bis 28↦†° Rektaszension und 31¼° nördlicher bis 6↦Š¡° südlicher Deklination, nach Heis 128 dem bloßen Auge sichtbare Sterne umfassend, deren hellster dritter bis vierter Größe ist.
  2. Fische (Pisces, hierzu Tafel &qu...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Fische

    1. (Pisces) AstronomieSternbild des Tierkreises , in ihm befindet sich gegenwärtig der Frühlingspunkt .Externe LinksDaten zum Sternbild Fische bei ''astronomie.de'' http://www.astronomie.de/bibliothek/artikel/sternbilder/fische.htm Allgemeine Beschreibung des Sternbilds mit entsprechendem Auss...
    2. (Pisces) Zoologie Bauplan eines Knochenfis...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Fische

      Weisse oder schwarze Flecken auf dem Bildschirm bei falsch eingestellter Satellitenantenne, falscher Frequenzeingabe oder schlechtem Wetter.
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42305

      Fische

      Fische: In den österreichischen Seen (rund 32.000 ha), Teichen (rund 3000 ha) und Fließgewässern (rund 18.500 km) kamen zirka 60 Arten von Fischen und 2 Rundmäulerarten vor. 5 Fischarten sind bereits ausgestorben. Der Kessler-Gründling wurde erst 1988 in Österreich nachgewiesen, der Goldsteinbeiße...
      Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.f/f418410.htm

      Fische

      Die heute wichtigen Gruppen der Knorpelfische (Haie, Rochen) und Knochenfische (fast alle übrigen Arten) entfalteten sich bereits im Devon.
      Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/tiere/fisch.html

      Fische

      [Pisces] Sternbild auf der Nordhalbkugel, in der Ekliptik.
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695

      Fische

      (Fische (im Meer)) Außenbordskameraden
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fische
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.