Fermium

Fermium, Symbol Fm, künstlich hergestelltes radioaktives Element mit der Ordnungszahl 100. Fermium gehört zu den Transuranen in der Actinoidenreihe des Periodensystems. Das Element wurde von dem amerikanischen Chemiker Albert Ghiorso und seinen Mitarbeitern im Jahr 1952 aus den Rückständen eines Wasserstoffbombentestes isoliert. Später produz....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fermium

Ordnungszahl 100 Symbol Fm relative Atommasse 257,0951 Dichte [g/cm3] --- Schmelzpunkt [°C] --- Siedepunkt [°C] --- erste Ionisierungsenergie [eV] --- Elektronenkonfiguration [Rn] 5f
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/element/fm.htm

Fermium

== Geschichte == Elutionskurven: chromatographische Trennung von Fm (100), Es (99), Cf, Bk, Cm, Am. Fermium wurde zusammen mit Einsteinium nach dem Test der ersten amerikanischen Wasserstoffbombe, Ivy Mike, am 1. November 1952 auf dem Eniwetok-Atoll gefunden. Erste Proben erhielt man auf Filterpapieren, die man beim Durchfliegen durch die Explosio...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fermium

Fermium

Fermium (chemisches Symmbol: Fm) Ordnungszahl100 relative Nuklidmasse (<sup>257</sup>Fm)257,0951 bekannte instabile und radioaktive Isotope <sup>242</sup>Fm bis <sup>259</sup>Fm längste Halbwertszeit (<sup>257</sup>Fm)100,5 Tage Schmelzpunkt1 527 °C
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fermium

Chem. Symbol Fm; knstl., chem. Element, zu den Transuranen gehriges Actinoid, Ordnungszahl 100 (deshalb urspr. Centurium genannt), relative Atommasse 257. F. wurde 1953 im Fallout der ersten H-Bombe entdeckt. Nach E. Fermi.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=F&id=13786&page=1

Fermium

Symbol: Fm Ordungszahl: 100 Actinoide (Actinoide) Namensbedeutung: Das Element wurde benannt nach den italienischen Physiker Enrico Fermi, der nach Amerika emigrierte und im Rahmen des Manhattan-Projekts zur Entwicklung der Atombombe in Chicago den ersten Kernreaktor konstruierte. (engl.: fermium) Allgemein Die Entdeckung dieses Elements - wie auch...
Gefunden auf http://www.uniterra.de/rutherford/ele100.htm

Fermium

  1. [das; nach E. Fermi] Zeichen Fm, ein 1952 künstlich hergestelltes Element (ein Transuran) , Ordnungszahl 100, Atommasse des längstlebigen Isotops 257.Externe LinksFermium - kurzer Steckbrief http://www.seilnacht.tuttlingen.com/Lexikon/100Fermi.htmlInfos zu Fermium (Element 100) in 'Rutherfor...
  2. Fer¦mi¦um [n. -s; nur Sg.; Zeichen: Fm]...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Fermium

    Chem. Symbol Fm; künstl., chem. Element, zu den Transuranen gehöriges Actinoid, Ordnungszahl 100 (deshalb urspr. Centurium genannt), relative Atommasse 257. F. wurde 1953 im Fallout der ersten H-Bombe entdeckt. Nach E. Fermi.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=F&id=13786&page=1

    Fermium

    Chem. Symbol Fm; künstl., chem. Element, zu den Transuranen gehöriges Actinoid, Ordnungszahl 100 (deshalb urspr. Centurium genannt), relative Atommasse 257. F. wurde 1953 im Fallout der ersten H-Bombe entdeckt. Nach E. Fermi.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=F&id=13786&page=1
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.