Fakultät

Mathematischer Ausdruck, der als n! (n Fakultät) geschrieben wird. n! = n x (n-1) x (n-2) x .....x 1 .
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Fakultät

Siehe Faktorielle.
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/f.html

Fakultät

Fakultät (lateinisch facultas: Möglichkeit, Fähigkeit), selbst verwaltende Körperschaft einer Universität. Eine Fakultät besteht in der Gesamtheit ihrer Fachgebiete aus den eingeschriebenen Studenten und den Universitätslehrern. Der Leiter einer Fakultät ist der Dekan, der Zulassungen und Prüfungen regelt. N...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fakultät

Fakultät, für eine natürliche Zahl n das Produkt der ersten n natürlichen Zahlen 1,2,3, †¦, n, geschrieben n! = 1 · 2 · 3 ·, †¦ · n. Beispielsweise ist 1! = 1, 2! = 2, 3! = 6, 10! = 3 628 800, 20! = 2 432 902 008 176 640 000. Für eine Menge m...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fakultät

Subst. (factorial) Wird ausgedrückt als n! (n Fakultät). Es handelt sich um das Ergebnis der Multiplikation sukzessiver Ganzzahlen von 1 bis n; n! ist gleich n × (n - 1) × (n - 2) × ... × 1.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Fakultät

Organisationseinheit einer Hochschule, die ein oder mehrere Fächer umfaßt.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Fakultät

Mit Fakultät wird ein rechtlich teilweise selbständiger Teil einer Universität bezeichnet. Mit Fachbereich wird dagegen eine rechtlich unselbständig Organisationseinheit einer Universität bezeichnet. In ihren Aufgaben entsprechen sich Fakultät und Fachbereich.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/fakultaet.php

Fakultät

[Hochschule] - An Hochschulen bezeichnet eine Fakultät eine Gruppe zusammengehörender Wissenschaften oder eine Abteilung mit mehreren Wissenschaftsgebieten als Lehr- und Verwaltungseinheit einer Universität, Kunsthochschule oder Fachhochschule. Zu ihr gehören Lehrende und Lernende sowie das zugeordnete nichtwissenschaft...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fakultät_(Hochschule)

Fakultät

Fakultät (von lateinisch facultas „Fähigkeit, Vermögen, Vollmacht“) steht für: Fakultäten steht daneben auch für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fakultät

Fakultät

[Mathematik] - Sie kann durch die K-Funktion auf komplexe Zahlen verallgemeinert werden. === Pythonprogramm === == Einzelnachweise == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fakultät_(Mathematik)

Fakultät

ist die Fachabteilung der Universität. Im Mittelalter ist die Universität meist in die vier Fakultäten der Artisten, Theologen, Juristen und Mediziner gegliedert. Ihre Geschäfte leitet der Dekan. Seit dem 19. Jh. hat sich die Zahl der Fakultäten vermehrt. Seit 1970 sind in Deutschland die Fakultäten an vielen Orten in Fachbereiche umbenannt u...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Fakultät

n! -- lies ,,n Fakultät`` -- ist für alle n in mathbb{N}_0 durch folgende rekursive Definition gegeben:
Gefunden auf http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/inhalt/aussage/aussage55/

Fakultät

Das Produkt der ersten n natürlichen Zahlen wird mit
Gefunden auf http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/inhalt/aussage/aussage419/

Fakultät

lat. facultas = Befähigung, Möglichkeit. Verwaltungseinheit verwandter Fächer an einer Hochschule zu Fachbereichen. Mittelalterliche Universitäten kannten nur vier ~. Medizin, Jurisprudenz, Philosophie und Theologie. Mit der Ausdifferenzierung der Naturwissenschaften kamen weiter...
Gefunden auf http://www.student-online.net/dictionary/action/view/Glossary/5217cde8-b9e9

Fakultät

Fakultät die, Hochschulwesen: traditionelles Selbstverwaltungsorgan und Gliedkörperschaft an Hochschulen (besonders Universitäten) zur Wahrnehmung der Aufgaben in Forschung, Lehre und akademischem Prüfungswesen. An der Spitze der Fakultät steht der Dekan. Zu den traditionellen, berufsbezogenen theol...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fakultät

Fakultät die, Mathematik: das Produkt der ersten n natürlichen Zahlen; Symbol n! (gesprochen »n Fakultät«). Beispiel: 5! = 1 · 2 · 3 · 4 · 5 = 120. Die Zahl 0! ist als 1 definiert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fakultät

Fakultät (lat. facultas = Befähigung; mlat. facultas = Wissensgebiet, Fachbereich). Ursprünglich wurden die vier wissenschaftlichen Diziplinen (facultas theologica, iuris canonici et civilis, medicinae, artium) einzeln an bestimmten Schulen gelehrt. Aus diesen Schulen entstanden im 12. Jh. die Unive...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Fakultät

Organisationseinheit einer Hochschule, die oft dem Fachbereich entspricht. Möglich ist aber auch, dass mehrere kleinere Fächer in einer Fakultät zusammengefasst werden. So kann es z. B. an stark technisch orientierten Unis eine Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften geben,...
Gefunden auf http://www.studis-online.de/StudInfo/Glossar/Fakultaet.php

Fakultät

Fakultät (lat. facultas), Fähigkeit, Vermögen, Vollmacht wozu; insbesondere Bezeichnung für die gewöhnlich vier Abteilungen, in welche eine Universität nach den vier Hauptwissenschaften (Theologie, Jurisprudenz, Medizin und Philosophie) zerfällt, sowie die Gesamtheit der dazu gehörigen Professoren und Dozenten (s. Universitäten); Fakultät...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fakultät

  1. [lateinisch] Bildungswesenan einer Hochschule der Zusammenschluss eines Wissenschaftsgebiets zu einer Körperschaft unter Leitung eines Dekans. An den ersten Universitäten im Mittelalter gab es zunächst nur 3 Fakultäten (theologische, juristische und medizinische Fakultät) , de...
  2. [lateinisch] Mathematik das Produkt aller natürliche...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Fakultät

    Fakultät, fachliche Abteilung einer Universität nach Sachgebieten. An der Spitze jeder Fakultät steht ein Dekan.
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.f/f055788.htm

    Fakultät

    Eine Fakultät ist eine Struktureinheit (Lehr-, Forschungs- und Verwaltungseinheit) der Uni. Sie umfasst zusammengehörige Wissenschaftsgebiete und ist in Institute unterteilt. In Freiberg gibt es sechs Fakultäten.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42330

    Fakultät

    Wenn man fünf Kandidaten, die sich für ein Stipendium bewerben, in eine Rangfolge bringen soll, dann hat man zuerst 5 Personen zur Auswahl für den ersten Platz. Es verbleiben vier für den zweiten Platz, drei für den dritten, zwei für den vierten und schließlich eine Person für den fünften Platz. Insgesa...
    Gefunden auf http://eswf.uni-koeln.de/glossar/node162.html

    Fakultät

    Mathematische Bezeichnug für einen Term der Form: n! = 1 · 2 · 3 ··· (n-1) · n, z.B. 4! = 1 · 2 · 3 · 4 = 24
    Gefunden auf http://www.rodurago.net/index.php?site=glossar&rck=bb8c5c5d2f67958dac9bf3ac

    Fakultät

    Faktorielle , Universitätsabteilung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fakultät
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.