FLOPS

Abkürzung für 'Floating Point Operations per Second' (Fließkomma-Operationen pro Sekunde) †¢ Einheit zur Messung der Prozessorleistung bei rechenintensiven Aufgaben.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

FLOPS

Abkürzung für 'Floating-Point Operations per Second'. (Fließkomma-Operationen pro Sekunde) Bei einer Messung wird die Prozessorleistung bei rechenintensiven Aufgaben in FLOPS angegeben. Durch den Einsatz der Floating-Point-Darstellung ist es möglich Zahlen, wie sie bei aufwendigen Berechnungen vorkommen, effizient zu bear...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

FLOPS

Abkürzung für 'Floating Point Operations per Second' (Fließkomma-Operationen pro Sekunde) †¢ Einheit zur Messung der Prozessorleistung bei rechenintensiven Aufgaben. Mit Hilfe der Floating-Point-Darstellung (Fließkommazahlen / Gleitkommazahlen) koennen Zahlen effizient bearbeitet werden, wie sie bei aufwendigen Berechnungen vorkommen. Modern...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/F/883/FLOPS.html

FLOPS

(Wörtl. Gleitkommaberechnungen pro Sekunde) Maßeinheit für die Rechengeschwindigkeit von Supercomputern. Gebräuchlich sind die Einheiten Mega-FLOPS (1 Million FLOPS), Giga-FLOPS (1 Milliarde FLOPS) oder Tera-FLOPS (1 Billion FLOPS).
Gefunden auf http://www.yellowmap.de/YMComputer/HTML/clex/indexg.htm

FLOPS

Subst. Abkürzung für FLoating-Point Operations Per Second, zu deutsch »Gleitkomma-Operationen pro Sekunde«. Ein Maß für die Rechengeschwindigkeit, mit der ein Computer Gleitkomma-Operationen ausführen kann. ® siehe auch Gleitkomma-Operation, MFLOPS. ® Vgl. MIPS.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

FLOPS

Floating Point Operations Per Second Eine Maßeinheit für die Prozessorleistung.>> Benchmarking
Gefunden auf http://www.jankowski-multimedia.de/fh/glossar/habka.htm

FLOPS

engl.: Floating point operation per second dt.: Fließkommaoperationen pro Sekunde Themengebiet: Allgemeine Informatik Bedeutung: Einheit für Rechengeschwindigkeit von Prozessoren. Parameter bei Computerbenchmarks. Quellen: Schulze,...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=721

FLOPS

FLOPS'Floating Point Operations per Second'. Maß, in dem die Rechenkapazität von Computern angegeben wird. 1 FLOP entspricht einer Rechenoperation (Fließkommazahlenberechnung) pro Sekunde. Die Leistung von Supercomputern wird auch in TerraFLOPS (=Billionen Rechenoperationen pro Sekunde) angegeben W...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42109

FLOPS

Akronym für Floating Point Operations per Second.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=F&id=31093&page=1

FLOPS

FLOPS , die Anzahl der Gleitkommaoperationen pro Sekunde als ein Maß für die Rechengeschwindigkeit eines Computers; größere Einheiten sind MFLOPS (Mega), GFLOPS (Giga), TFLOPS (Tera).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

FLOPS

Abkürzung für englisch Floating Point Operations per Second, Gleitkomma-Berechnungen pro Sekunde; eine Einheit zur Messung der Rechengeschwindigkeit von Großcomputern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

FLOPS

Akronym für Floating Point Operations per Second.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=F&id=31093&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.