Exozytose

Der Begriff Exozytose bezeichnet die Sekretion (Abgabe, Freisetzung) von Stoffen aus der Zelle hinaus.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Exozytose

Synonym: Exocytose Englisch: exocytosis [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Unter Exozytose versteht man das Ausschleusen von Stoffen (z.B. Neurotransmittern) aus der Zelle. Die Exozytose ist ein komplexer Prozess, der in mehreren Schritten verläuft und durch eine Sequenz von Prot...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Exocytosis

Exozytose

Exozytose ist eine Art des Stofftransports aus der Zelle heraus. Dabei verschmelzen, „fusionieren“ im Cytosol liegende Vesikel mit der Zellmembran und geben so die in ihnen gespeicherten Stoffe frei. Die erste Verbindung zwischen dem Lumen des Vesikels und dem Extrazellularraum wird als Fusionspore bezeichnet. Die genaue Beschaffenheit der Fus...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Exozytose

Exozytose

Ausschleusen von Stoffen, Partikeln oder Erregern aus der Zelle. Die Exozytose ist ein komplexer Prozess, der in mehreren Schritten verläuft
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=E&lex_go=1865#1865

Exozytose

Exozytose die, -/-n, Austritt von Zellen aus den Blutgefäßen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Exozytose

Exo/zytose En: exocytosis das Ausschleusen gespeicherter Stoffe (z.B. Enzym-, Hormongranula) bzw. der Restkörper (unverdautes, den Phagolysosomen entstammendes Material in Bläschenform) aus der Zelle; Ggs.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10886.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.